Stop! Nicht klicken!

Über Vordenker, Querdenker, Neudenker und Nachdenker

Über das kosmologische Konstrukt der „Jenseitigen Metaphysik“ unter Berücksichtigung der durch Nachdenker, Neudenker und Querdenker entstandenen Unwissenheit des ursprünglichen Sinnes Altvorderer Metaphysik Denkenden, um zu finden was gesucht, damit aus Unwissenheit neues entstehe und was als wissenswert erachtet, auch denkbar vor- und auffindbar ist!

Ich weiß, dass ich unwissend bin

Ich weiß, dass für mich wissenswertes, bereits mit Sinn befüllt vorhanden ist.

Ich weiß, dass dies wissenswerte, von Vordenkern bereits vorgedacht, von Nachdenkern nachgedacht, von Neudenkern neugedacht, von Querdenkern quergedacht und in Summe an sich von mir nachdenkbar ist.

Ich weiß auch, dass was in Summe von mir nachdenkbar bereits erneut von Neu-Nachdenkern neubedacht, von Neu-Neudenkern umbedacht und von Neu-Querdenkern querbedacht nun zu lasten der Vordenker bedenkbar ist.

Ich weiß aber auch, dass das, was Neu-Nachdenker neugedacht, was Neu-Neudenker umgedacht, was Neu-Querdenker quergedacht gerade jetzt erneut von Neu-Neu-Nachdenkern überdacht, von Neu-Neu-Querdenkern querbedacht und von Neu-Neu-Neudenkern umbedacht, ab jetzt den Sinn des gedachten Altvorderer Denker unkenntlich macht.

Ich weiß, dass ich wissend bin, wenn…

Ich weiß also nun Aufgrund meiner Unwissenheit, dass für mich wissenswertes nur zu finden, wenn Altvordere Vordenker, Nachdenker, Querdenker und Neudenker von mir erneut überdacht, umgedacht und quergedacht worden sind.

Ich weiß, dass ich weiß

Und ja, ich weiß, dass auf gestapelten Riesen ich stehe.
Denn jetzt weiß ich, dass das, was ich als wissenswert erstrebe, nur denkbar auffindbar ist!

Über das „Jenseitige Metaphysik“ Konstrukt

Ich weiß, dass vorgedachte Metaphysik in Stille allein vor sich dahin verwest.
Ich weiß, dass das Konstrukt ab jetzt von mir nun neu gedacht erdacht und bedacht werden muss.
Und ich beschloss, nicht unwissend zu sterben.

Denn ich weiß jetzt

Ich weiß, dass der, der wissend ist, weiß.
Ich weiß, dass der, der wissend Wissend wird, weiß.
Ich weiß, dass der, der unwissend Wissend wird, weiß.
Ich weiß, dass der, der wissend Unwissend bleibt, nichts weiß.
Ich weiß, dass der, der Unwissend bleibt, auch unwissend stirbt.
Ich weiß, dass der, der dem Glaube nach glaubt zu Wissen, Unwissend ist.
Ich weiß, dass der, der Wissen nicht sucht, Wissen zu finden nicht in der Lage ist.

Ich weiß

Ich weiß, dass der, der Wissen gefunden, es neu erdacht gedacht und bedacht auch für gut befunden, das neue an sich, sich zum Vorteile macht.

Denn ich beschloss einst, nur wissend zu sterben.

  Lesehinweis und   interne Querverweise

  Die letzte Überarbeitung des am 09.11.2020 erstellten fand am 20.11.2020 entweder durch die Hinzufügung neuer Inhalte, der Überarbeitung des geschriebenen, der Aktualisierung von Sachverhalten oder Ereignissen bzw. der Anpassung aufgrund neuer Funktionalitäten statt.
 
  Kategoriales: 2. Metaphysik ~ Kausalität
  Stichwörter:

Das Ampelsystem für Verweise


 

  Die Echokammer

Die Echokammer bietet die Möglichkeit, über den veröffentlichten Artikel: » Über Vordenker, Querdenker, Neudenker und Nachdenker « eigene Gedanken zu verfassen.
 
Natürlich können auch Gedanken zur Ereignistheorie, Logik, Metaphysik, Ethik, Moral, Phänomenologie, Multiversen, dem Kosmos und vieles weitere mehr verfasst werden.
 
Gibt es ein Multiversum?
Was glauben oder denken Sie über Phänomenologie?
Über was für Eigenschaften müsste Ihrer Meinung nach eine Ereignistheorie verfügen, um von der Allgemeinheit akzeptiert zu werden?

  Ihre Meinung ist gefragt

Um Meinungen jedweder Art auf das hier Lesbare geben zu können, wird entweder ein Pseudonym oder die Nutzung des Kontaktformulares benötigt.
 
Die Anlegung eines Pseudomyms ist einfach, schnell und komfortabel. Die Angabe persönlicher Daten ist nicht erforderlich.
Reservieren Sie sich ihr persönliches, individuelles und einzigartiges Pseudonym, um mit Gleichgesinnten oder Gegnern zu den auf diesen Seiten verfügbaren Themen kommunikativ tätig zu werden.
 

Herzlichst

Das 4UnCut-Team

  Über »alles-und-nichts« aus »diesem-und-jenem«

Über Metaphysik
Was wäre, wenn die kosmologische Metaphysik Recht mit ihren Thesen hätte?
.~ Nachsicht: Inhalte sind für BILD-Leser nicht geeignet. ~.
© 2021 4UnCut.de ~ Alle Rechte vorbehalten ~ Impressum ~ ~ Datenschutzerklärung ~ Diese Medienpräsenz bildet den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab. Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten wird ihr Wille zum Verständnis vorausgesetzt. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern. Durch die Nutzung dieser Medienpräsenz erkennen Sie Impressums- und Datenschutzhinweise an. Es wird keine Haftung für Inhalte fremder Medienpräsenzen übernommen auf die Verweise gesetzt wurden. Themen dieser Medienpräsenz können einfache, leicht verständliche und logisch erscheinende Argumente oder Informationen beinhalten, die bei manchen Entitäten zu falschen Lösungsansätzen führen könnten oder bereits geführt haben.
Cookie Hinweis

  Berechtigtes Interesse: VGWort & Partner 

Diese Medienpräsenz verwendet Zählpixel von VGWort um festzustellen, wie oft Textwerke gelesen, kopiert oder durch andere Medienpräsenzen »Raubkopiert« worden sind. VGWort und deren Partner Cookies analysieren die Nutzung dieser Medienpräsenz in anonymisierter Form zur Erkenntnisgewinnung von Seitenaufrufen.

  Cookies von Diensten Dritter: Google & Partner 

Sie erklären sich gemäß Datenschutzerklärung damit einverstanden, dass Cookies verwendet und Werbung, Fake News oder politische Propaganda angezeigt werden könnte.
Cookies von Google und seinen Partnern personalisieren und verfolgen ihre Nutzung zur Gewinnmaximierung.
 
VGWort, Google und Partner erlauben
 
Nur VGWort & Partner erlauben
 
Zustimmungen können in der
Datenschutzerklärung widerrufen werden.